Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Hortarbeit

In der Hortgruppe I werden 20 Grundschüler und in der Hortgruppe II werden 12 Grundschüler betreut.
Während der Schulzeit  ist die Betreuung der Hausaufgaben ein pädagogischer Schwerpunkt. Die Schüler bekommen Hilfe und  werden unterstützt, ihre Aufgaben selbstständig zu bewältigen. In der dafür vorgesehenen Zeit haben die Schüler die Möglichkeit, in verschiedenen Räumen und ruhiger Atmosphäre zu arbeiten. Bei Bedarf findet ein Austausch mit den Lehrkräften statt. Informationen von der Schule und den Eltern werden zeitnah in „Tür und Angelgesprächen“  von den Erzieherinnen aufgenommen.


Der tägliche, gemeinsame Mittagstisch wird von den Schülern zu einem regen Austausch genutzt. Es werden Wünsche und Ideen der Schüler besprochen und nach Möglichkeit umgesetzt. Die Schüler können, bei Problemen und Streitigkeiten, „Feuergespräche“ mit den Erzieherinnen austauschen.
In den Ferien werden mit den Schülern Projekte entwickelt  und ein Ferienprogramm gestaltet.